This store requires javascript to be enabled for some features to work correctly.

Free shipping in Italy for orders over 300 €

Geschäftsbedingungen

1. Definitionen

Mit dem Ausdruck "Online-Kaufvertrag" bezeichnet den Verkaufsvertrag in Bezug auf die Möbelmaterialwaren des Lieferanten, der zwischen diesen und dem Käufer innerhalb eines Entfernungsvertriebssystems durch Telematik-Tools, die vom Lieferanten organisiert werden, vereinbart werden.
Mit dem Ausdruck "Käufer" bezeichnet die körperliche Person der Verbraucher, die den in diesem Vertrag genannten Kauf durchführt, für Zwecke, die nicht mit der kommerziellen oder beruflichen Tätigkeit zusammenhängen, die letztendlich nicht zusammenhängt.
Mit dem Ausdruck "Lieferant" bedeutet das Subjekt, das den Verkauf der von diesem Vertrag abgedeckten Waren durchführt.

2) Identifizierung und Pflichten der Parteien
Anbieter:
Die von diesen allgemeinen Bedingungen abgedeckten Waren werden von Harris Shoes 1913 s.r.l angeboten. Mit Hauptsitz in via g.falcone, 4 in der Handelskammer von Florenz in N.417063 des Geschäftsregisters, des Steuerkennzeichens und der MwSt. Number Nr. 04098090485.

Käufer:
Erklärt er ausdrücklich, den Kauf für die Zwecke für kommerzielle oder berufliche Tätigkeiten zu tätigen, die ausgeübt und verpflichtet ist, nicht geschäftlich als gekauft zu werden.

3) Objekt und Abschluss des Vertrags
Mit diesem Vertrag bzw. der Lieferant verkauft und der Käufer kauft der Käufer nur in der Ferne über Telematik-Tools
Der Vertrag zwischen dem Lieferanten und dem Käufer endet ausschließlich über das Internet-Netzwerk, indem er auf den Käufer auf die Adresse dieser Site zugreift, in der der Käufer nach den Anweisungen nach den angegebenen Verfahren, um den Vorschlag für den Kauf von zum Verkauf angebotenen Waren zu formalisieren.
Der Kaufvertrag endet mit der unwiderruflichen Anordnung des Käufers mit der Online-Kompilierung und dem Senden des Bestellformulars, der auf der Liste der Zusammenfassung der Reihenfolge angezeigt wird, druckbar, in der die Extreme des Ordinars mit der Bestellung gemeldet werden, der Preis Von den gekauften guten und Versandkosten, Methoden und Zahlungsbedingungen, der Adresse, an der die Immobilie geliefert wird. Die Zeit, in der der Lieferant vom Käufer empfängt, wird die Bestellung eine E-Mail-Bestätigung und / oder auf die Ansicht einer Bestätigungswebseite und der Zusammenfassung der Reihenfolge, druckbar, sendet, in der die Daten auch vom Käufer in der Reihenfolge eingefügt werden bilden. Der Vertrag gilt als verbessert und effektiv zwischen den Parteien, nur mit der Durchführung der Bestellung und der Ausgabe der relevanten Rechnung, mit der Möglichkeit des Lieferanten, bis zu diesem Zeitpunkt, um die Bestellung abzulehnen. Die Umsatzrechnung wird von Harris Shoes 1913 S.R.L ausgestellt. In Papierform und in das integrierte Paket, das die bestellten Produkte enthält, eingesetzt.

4) Zahlungsmethoden und Rückerstattung
Der Lieferant akzeptiert nur die Vorauszahlung der von den wichtigsten Kreditkarten bestellten Produkte (MasterCard- und Visa-Schaltungen) und PayPal. Kreditkartendaten werden direkt von der IW-Bank oder anderen Banken verwaltet, die auf das Online-Zahlungsmanagement spezialisiert sind. PayPal-Daten werden direkt von PayPal verwaltet. Die Informationen werden durch die Verwendung neuer Generationsverschlüsselungssysteme verschlüsselt, die die Verwendung von Dritten verhindern und direkt an die Bank gesendet werden. Der Lieferant behält sich das Recht vor, das Echtheitsprüfungskarten-Emissionsinstitut für den Besitz der Karte selbst oder bei Paypal bei Problemen anzufordern. Am Ende dieser Überprüfung wird es im Falle eines positiven Ergebnisses mit dem Verfahren fortgesetzt, den Vertragsschluss und die Lieferung der durchgeführten Reihenfolge zu erreichen, wenn keine weiteren Elemente vorhanden sind. Jede Rückerstattung an den Käufer, wenn er berechtigt ist, wird höchstens innerhalb von 30 Tagen durch Übertragen von Kreditkarten- oder PayPal gutgeschrieben. Ab dem Datum, an dem der Lieferant der Ursache aufmerksam wurde, die das Recht auf Erstattung generiert.

5) Mal und Lieferungsmethoden
Der Lieferant liefert die bestellten Produkte über die Kuriere Poste Italiane, FedEx, UPS, DHL, GLS Executive, SDA, BRT. Der Zeitpunkt der Bestellung kann vom Tag der Bestellung bis zu maximal 10 Werktagen variieren, innerhalb derer die Rechnung ausgestellt und die Bestellung folglich angenommen wird, wobei die Ausführung mit dem gleichen Beginn beginnt. Für den Fall, dass der Lieferant innerhalb dieser Frist nicht versenden kann, wird der Käufer unverzüglich per E-Mail benachrichtigt, wobei die Frist angegeben wird, innerhalb der die Bestellung bearbeitet wird. Die Lieferzeiten können je nach Bestimmungsland und anderen Faktoren, die nicht direkt vom Lieferanten beeinflussbar und ihm nicht zuzurechnen sind, variieren.

6) Versand- und Versandkosten
Der Lieferant sendet mit der DDP-Formel (Liefertoll) -Formel in den CE-Ländern, und dann wird die Ware in diesen Zielen direkt an der angegebenen Lieferstelle ankommt, ohne weitere Summen zu zahlen, verglichen mit dem, was zum Zeitpunkt der Formulierung bereits bezahlt wurde der angesandten Reihenfolge. Für alle anderen Länder wird die DDU-Formel (Lieferzeit nicht bezahlt) verwendet, dann kann der Kurier mit einer separaten Rechnung auftreten, mit der es die Zahlung der von den örtlichen Behörden angeforderten Pflichten und Steuern erfordert. Der Käufer, der in einem Land wohnt, ist nicht Teil der EG, wird empfohlen, sich nach Steuern und lokalen Pflichten zu erkundigen, bevor er dem Lieferanten eine Bestellung aufträgt.

7) Waren- und Haftpflichtversicherung des Lieferanten
Der Lieferant sorgt für die Produkte gegen Diebstahl und versehentlicher Schaden von der Lieferzeit an den Kurier, bis sie das Ziel erreichen. Der Lieferant ist daher nicht verpflichtet, das manipulierte Material, das manipulierte, beschädigte oder während des Transports geschädigtes oder verlorenes ersetzen.

8) Preise.
Alle Verkaufspreise der von Ihnen auf dieser Website ausgestellten und angegebenen Produkte werden in Euro (€) geäußert und bildet das Angebot der Öffentlichkeit gemäß Art. 1336 C.C., sind inklusive Mehrwertsteuer und jede andere Steuer in Bezug auf die Lieferung innerhalb der Territorien eines CE-Landes. Für Lieferungen in nicht-EG-Ländern, wie in Nummer 6 angegeben), kann der Kurier zusätzliche Beträge für lokale Steuern und Pflichten anfordern. Die Versandkosten werden in dem Kaufverfahren vor der Bestellung des Käufers in dem Kaufverfahren angegeben und berechnet und auch in der Zusammenfassungsseite der durchgeführten Übersichtsseite enthalten. Die Preise, die an jeder der der Öffentlichkeit angebotenen Waren angegeben sind, gelten, bis die Bestellung weitergeleitet und auf der Auftragszusammenhängung angegeben ist. Daher können die Preise und Bedingungen von dem Lieferanten jederzeit variiert werden, und für den Käufer erscheint das, was auf der Liste der Listenübersicht angezeigt wird.

9) Produktverfügbarkeit
Der Lieferant sorgt für die Verarbeitung und Ausweichlegung von Bestellungen ohne Verzögerung mit dem Telematiksystem. Wenn eine Bestellung über die bestehende Menge im Lager, der Lieferant, per E-Mail, dem Käufer, ist dem Käufer bekannt, wenn das Gut nicht mehr buchbar ist oder was die Wartezeiten, um das Gute, das Sie gewählt haben, zu erhalten, wenn er bestätigt, ob er bestätigen soll die Reihenfolge oder weniger. Das Computersystem des Lieferanten bestätigt so schnell wie möglich Die Reihenfolgeregistrierung wurde durch Weiterleiten einer Bestätigung per E-Mail eingegeben, die keine rechtliche Verpflichtung erstellt, da dies eine einfache Zusammenfassung der Bestellung ist.

10) Einschränkungen der Verantwortung
Der Lieferant übernimmt keine Verantwortung für störende Störungen aufgrund höherer Gewalt, falls er die Bestellung nicht innerhalb der vom Vertrag erforderlichen Zeit ausführt. Der Lieferant ist nicht für den Käufer verantwortlich, mit Ausnahme des Falls von DOL oder einem schweren Fehler, aufgrund von Unterbrechungen oder Fehlfunktionen, die mit der Nutzung des Internetnetzes außerhalb der eigenen Steuerung oder seiner Unterlieferanten verbunden sind. Der Lieferant wird nicht für Schäden, Verluste und Kosten verantwortlich sein, die vom Käufer nach dem Nichtumlauf des Vertrags für Ursachen, die nicht auf ihn zurückzuführen sind, nicht verantwortlich sein. Der Lieferant übernimmt keine Haftung für den möglichen betrügerischen und rechtswidrigen Einsatz, der von Dritten, Kreditkarten, bei der Bezahlung der erworbenen Produkte erfolgen kann, wenn er demonstriert, dass es alle gewöhnlichen möglichen Vorsicht des Augenblicks angenommen hat und auf normaler Sorgfalt basiert .

11) Verantwortung von Defekt, Schadensnachweis und vergleichbarer Schaden: Die Verpflichtungen des Lieferanten
Der Lieferant kann nicht für die aus einem fehlerhaften Produkt abgeleiteten Folgen verantwortlich gemacht werden, wenn der Mangel auf die Übereinstimmung des Produkts, auf einen zwingenden Rechtsnorm oder eine verbindliche Bestimmung zurückzuführen ist, oder wenn der Stand des wissenschaftlichen und technischen Wissens zu diesem Zeitpunkt der Hersteller, das das Produkt in den Umlauf gebracht hat, ließ das Produkt immer noch nicht erlauben, dass das Produkt als fehlerhaft betrachtet wurde. Es wird keine Entschädigung zurückzuführen, wenn der Beschädigte den Mangel des Produkts und der daraus resultierenden Gefahr bewusst war, und dennoch freiwillig freiwillig. In jedem Fall muss der Beschädigte den Defekt, die Beschädigung und die kausale Verbindung zwischen Mangel und Beschädigungen ausprobieren. Die Beschädigungen können Schäden auf Schäden anfordern, die durch Tod oder Körperverletzung verursacht werden, oder durch Zerstörung oder Verschlechterung eines anderen als dem fehlerhaften Produkt, vorausgesetzt, sie werden normalerweise zur Verwendung oder dem privaten Verbrauch verwendet und somit hauptsächlich von Beschädigungen verwendet. Der Schaden an den Dingen gemäß Art. 123 des Verbrauchercodes wird jedoch nur in dem Umfang kompensiert, das die Summe von Euro dreihundertsechsundachtzig (387 Euro) übersteigt.

12) Garantien und Assistenzmethoden
Der Lieferant reagiert auf einen von dem Produkt festgelegten Schraubstock- oder Defekt, der von dem Produkt etabliert ist, und er ist angemeldet, vorausgesetzt, dass ein solcher Vice oder ein Defekt von registrierter Mail gemeldet wurde. Bei Harris Schuhen 1913 s.r.l. Über G. Falcone, 4 Fuccchio (FI) oder per Fax an n gesendet. +39 0571242726 oder per E-Mail an die Adresse gesendet e-commerce@calzoleriaharris.it Um acht Tage ab Lieferung. Die Beschwerde ist nicht notwendig, wenn der Verkäufer die Existenz des Defekts erkannt hat oder es gelindt hat.

13) Verpflichtungen des Käufers
Der Käufer verpflichtet sich, den Preis des in den Zeiten und Wegen des Vertrags erworbenen Immobilien zu zahlen. Der Käufer verpflichtet sich, sobald das Online-Kaufverfahren abgeschlossen ist, um die Webseite zu drucken und zu behalten, die die Bestelldaten anzeigt. Die in diesem Vertrag enthaltenen Informationen waren außerdem bereits von dem Käufer angesehen und akzeptiert, der bestätigt, wie zum Zeitpunkt der Auftragsfinalisierung eine Referenz auf dieser Webseite angezeigt wird.

14) Widerrufsrecht
Der Kunde kann sich von den Bedingungen und damit aus dem Kaufvertrag aus irgendeinem Grund zurückziehen, ohne dass Motivationen und ohne Strafe innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab dem Datum des Erhalts der Produkte bereitgestellt werden müssen. Um das Widerrufsrecht auszuüben, bitten wir Sie, den Kundenservice vor der E-Mail e-commerce@calzoleriaharrrarrarrarrars.it zu kontaktieren. Sie erhalten die Berechtigung, mit der Rücksendung und allen notwendigen Anweisungen fortzufahren.
Die Änderung oder Rückgabe wird nur angenommen, wenn die Ware integriert integriert ist, vollständig mit allen seinen Teilen und in der Originalverpackung (Umschläge und Pakete), die bewacht und möglicherweise für den Zeitpunkt verwendet wird, der streng notwendig ist, um die Natur, Merkmale und Größe zu ermitteln und zu überprüfen, Zweite normale Sorgfalt, ohne Anzeichen von Verschleiß oder Schmutz zu geben.

Schuhe werden nicht nur in ihrer Box ohne weitere externe Verpackung akzeptiert.

Die einzigen Aufwendungen, die vom Käufer für die Ausübung des Rücktrittsrechts gemäß diesem Artikel fällig sind, sind die direkten Aufwendungen der Rückkehr zum Lieferanten. Zu diesem Zweck ist festgelegt, dass Edellederprodukte, die außerhalb des italienischen Gebiets geliefert werden, nur zurückgegeben werden können, wenn sie von der von der zuständigen Stelle ausgestellten "CITES" -Zertifikat begleitet werden können. Für den Käufer, der diese Art von Waren zurückgeben muss, ist es ratsam, die zuständigen Stellen vor dem Versand zu konsultieren. Die nicht regelmäßige in den Zoll zurückgegebene Waren wird abgelehnt und nicht erstattet. Der Anbieter erstattet den Betrag, der dem Käufer nach dem Rückzug innerhalb der Frist von 30 (dreißig) Tagen ab dem Erhalt der Rücknahmekommunikation nachlässt, sofern in diesem Zeitraum die Ware unter den Ursprungsbedingungen zurückgegeben wurde und nicht getragen wurde.

15) Warenänderung
Der Lieferant gewährt dem Käufer auch die Fabrik der Wechselkomaten pro Größe oder für jeden Mangel immer innerhalb desselben Artikels. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit dem von Ihnen gekauften Produkt nicht zufrieden sind, können Sie nach einer Änderung nach einer Änderung bitten oder innerhalb von 10 Werktagen ab dem Datum des Erhalts des Pakets eine gerenderte Ware erfordern.
Wir bitten Sie, den Kundenservice vor der E-Mail e-commerce@calzoleriaHarrrarrars.it in Verbindung zu setzen.
Sie erhalten die Berechtigung, mit der Änderung oder zur Rücksendung und allen erforderlichen Anweisungen fortzufahren.


Der Lieferant behält sich das Recht vor, fotografische Beweise vor der Ermächtigung der Rücksendungen oder Änderungen für defekte Produkte anzufordern. Für den Fall, dass der Lieferant auch fehlerhaft ist, müssen die Kosten, die zur Aufnahme der Produkte in seinen Lagern erforderlich sind. Die Änderung oder Rückgabe wird nur akzeptiert, wenn sich der Artikel in demselben Zustand befindet, in dem er empfangen wurde, daher muss er perfekt intakt sein, es darf nicht verwendet, gewaschen oder geändert werden. Die Garantie gilt für alle Produkte.
Schuhe werden nicht nur in ihrer Box ohne weitere externe Verpackung akzeptiert. Es kümmert sich um den Käufer, um den Transport der in der Änderung vorgenommenen Waren zu gewährleisten. Im Lieferumfang des Diebstahls oder des Verlusts wird die Ware nicht erstattet. Wir akzeptieren keine Rücksendungen von ausgewogenen Gegenständen oder kundenspezifischen Produkten.
Wir erinnern Sie daran, dass die Transportkosten dem Käufer in Rechnung gestellt werden. Wir empfehlen die Verwendung eines nachfolgbaren Dienstes (daher empfohlen, schneller Parcel 3 von Poste Italiane oder Express Courier Service), da die Lieferverantwortung dem Absender in Rechnung gestellt wird.
Nachdem die Firma Harris Schuhe 1913 das Paket erhalten hat, und bestätigte, dass alle Anforderungen angesehen wurden, erhalten Sie den Ersatzartikel oder die Erstattung im Falle einer Rücksendung.
WICHTIG!! Setzen Sie die Quittung in die Kiste ein


16) Schutz der Vertraulichkeit und Behandlung von Käuferdaten
Der Lieferant schützt die Privatsphäre seiner Käufer und garantiert, dass die Datenverarbeitung den Bestimmungen der im Gesetzgebenden Dekret 30. Juni 2003 genannten Datenschutzbestimmungen entspricht. 196. Die persönlichen und / oder steuerlichen Daten, die direkt und / oder von Dritten des Datencontrollerlieferanten erworben wurden, werden in Papierform, Informatik, Telematik, in Bezug auf die Behandlungsmethoden erhoben und behandelt, um die Bestellung registrieren und zu aktivieren Seine Verfahren zur Durchführung dieses Vertrages und die damit verbundene notwendige Kommunikation, zusätzlich zur Erfüllung jeglicher rechtlicher Verpflichtung sowie ein wirksames Handelsmanagement der Handelsbeziehungen, um den gewünschten Dienst notwendig zu machen (Art. 24, Absatz 1, Lett. B, Legislative Dekret Nr. 196/2003). Der Lieferant verpflichtet sich, mit der Vertraulichkeit die von dem Käufer übertragenen Daten und Informationen umzugehen, um sie nicht nicht autorisierten Personen zu offenbaren, noch nicht für andere Zwecke als diejenigen zu verwenden, für die sie an Dritte erhoben oder übertragen wurden. Diese Daten können nur auf Antrag der Justizbehörde oder anderer Behörden für das genehmigte Recht ausgestellt werden. Persönliche Daten werden mitgeteilt, nachdem er eine Vertraulichkeitszusage der Daten unterzeichnet, nur an delegierte Personen, um die für die Durchführung des Vertrags erforderlichen Tätigkeiten durchzuführen, die für die Abwicklung des Vertrags notwendig sind, ausschließlich im Rahmen dieses Zwecks mitgeteilt. Der Käufer genießt die in der Kunst genannten Rechte. 7 von D. b) die Stornierung, die Umwandlung in anonyme Form oder die Blockierung der gesetzlich verarbeiteten Daten, einschließlich derjenigen, in denen die Erhaltung nicht in Bezug auf die Zwecke erforderlich sind, für die die Daten erfasst oder anschließend verarbeitet wurden; c) die Zertifizierung, in der die in Buchstaben a) und b) genannten Transaktionen durchgeführt wurden, auch hinsichtlich ihres Inhalts, derjenigen, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, mit Ausnahme des Falls, in dem diese Erfüllung ja dies offenbart unmöglich oder beinhaltet eine Verwendung von Mitteln offensichtlich unverhältnismäßig im Vergleich zu geschütztem Recht. Die interessierte Partei hat auch das Recht, sich ganz oder teilweise zu widersetzen: i) aus legitimen Gründen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, auch wenn sie für den Zweck der Sammlung relevant sind; ii) zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die ihn zum Zwecke des Sendens von Werbematerial oder Direktverkäufen oder zur Erfüllung der Marktforschung oder zur kommerziellen Kommunikation erbringen. Die Kommunikation der persönlichen Daten des Käufers ist eine notwendige Bedingung für die korrekte und rechtzeitige Ausführung dieser Vereinbarung. In Standard können Sie den Fragen des Käufers selbst nicht erhalten. In jedem Fall werden die erfassten Daten für einen Zeitraum gespeichert, der nicht überschritten wird, der für die Zwecke erforderlich ist, für die sie gesammelt oder anschließend behandelt wurden. Ihre Entfernung wird jedoch sicher passieren. Der Eigentümer der Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist der Lieferant, an den der Käufer an der Firmensitze in Fucecchio (FI) in via g falcone 4, jeder Antrag erlassen kann. Alles sollte an der E-Mail-Adresse (auch elektronisch, an der Adresse) empfangen werden e-commerce@calzoleriaharris.it) des Zentrums (Anfragen, Vorschläge, Ideen, Informationen, Materialien usw.) gelten nicht als Information oder vertrauliche Informationen, sondern muss nicht anderweitig gegen Rechte verstoßen werden müssen und müssen gültige Informationen enthalten, nicht auf andere Weise und wahrheitsgemäße Rechte , in jedem Fall kann es nicht in der Lage sein, dem Verantwortungszentrum für den Inhalt der Botschaften selbst selbst zurückzuführen zu sein.

17) Kommunikation und Beschwerden
Nach Art. 12 von d.l.vo 70/03, informiert der Lieferant den Käufer, der jede gesendete Bestellung in einem digitalen Formular auf dem Server gespeichert ist, in dem sich der Standort nach Vertraulichkeit und Sicherheitskriterien befindet.

18) Kommunikation und Beschwerden
Direkte schriftliche Mitteilungen an den Lieferanten und alle Beschwerden werden nur gültig angesehen, wenn er an Harris Schuhe 1913 s.r.l.Via G.Falcone 4, 50054 FUCCHIO (FI) gesendet oder von Fax an n übertragen wird. +39 0571242726 oder per E-Mail an die Adresse gesendet e-commerce@calzoleriaharris.it. Der Käufer gibt seinen eigenen Wohnsitz und seinen Wohnsitz im Anmeldeformular, der Telefonnummer oder der E-Mail-Adresse an, an die die Lieferantenkommunikation gesendet wird.

19) Zusammensetzung der Streitigkeiten und anwendbarem Recht
Alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, wenn die Parteien auf die ordentliche Justizbehörde beziehen wollen, ist das zuständige Gericht das des Wohnsitzes des Käufers.
Dieser Vertrag wird durch das italienische Gesetz reguliert.

20) Dauer und Wirksamkeit der vertraglichen Bedingungen
Die Bestätigung der Bestellung impliziert für den Käufer die Annahme dieser allgemeinen Bedingungen.
Diese Bedingungen können direkt mit der Transkription des neuen Standards in dieser Site aktualisiert oder geändert werden. Die Änderung oder Aktualisierung ist gültig und effektiv für Bestellungen, die noch nicht eingegeben wurden, und für die die Webseite noch nicht angezeigt und gedruckt ist, was die Bestelldaten zusammenfasst.

Verkaufsbedingungen

Garantien
Wir garantieren allen unseren Kunden die maximale Ruhe im Kaufprozess auf der Website.
Aus diesem Grund kann es aus diesem Grund, wenn das empfangene Produkt nicht erfüllt, sie sicher zurückgibt, oder eine Änderung vornehmen, wenn letztere nicht geeignet ist.

Rückkehr und Änderungen.

Die Rückgabe oder Größenänderung eines gekauften Produkts ist nur in den folgenden Fällen möglich (gemäß Gesetzesdekret 206/2005):

- das Produkt nicht im Angebot oder im Rahmen einer Aktion gekauft wurde;

- Die Rücksendung muss innerhalb von 10 Tagen ab dem Datum der Bestellung erfolgen;

- das Produkt muss intakt und unbenutzt sein;

- Das Produkt muss in seiner Verpackung zurückgegeben werden.


Nach Überprüfung des Vorliegens der oben genannten Bedingungen können wir Ihnen das Produkt in der neuen gewünschten Größe im Austausch zusenden oder Ihnen den Betrag (ohne Versandkosten) zurückerstatten.

Um das Rückgabe- / Umtauschverfahren zu starten, ist es notwendig, eine Anfrage an e-commerce@calzoleriaharris.it zu senden, wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen die notwendigen Informationen für das Verfahren zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie sich für eine Rücksendung entschieden haben, erhalten Sie den bezahlten Betrag mit Ausnahme der Versandkosten zurückerstattet. Wenn Sie sich für eine Größenänderung entschieden haben, wird Ihnen das neue Produkt auf unsere Kosten zugesandt. In jedem Fall gehen die Transportkosten für die Rücksendung des ursprünglich gekauften Produkts zu Lasten des Kunden.


Hinweis: Umtauschanträge, die sich nicht nur auf die Größenänderung beziehen, werden nicht akzeptiert, und Rücksendungen von Artikeln werden nicht akzeptiert, ohne zuvor das oben angegebene Verfahren befolgt zu haben.